Ihre individuelle Ernährungsberatung

Hinweis für Ärzte:

Das Ausstellen einer Notwendigkeitsbescheinigung für eine Ernährungstherapie belastet nicht Ihr Budget. 

Um die Kostenübernahme bzw. -beteiligung der Krankenkasse zu beantragen, benötigen Sie eine Notwendigkeitsbescheinigung, welche die Gründe beinhaltet, warum Sie eine Ernährungsberatung benötigen. Diese erhalten Sie bei Ihrem Hausarzt oder einem Facharzt.

 

Einen Kostenvoranschlag bekommen Sie von mir. Diesen reichen Sie zusammen mit der Notwendigkeitsbescheinigung bei Ihrer Krankenkasse ein.

 

Nach etwa zwei bis drei Wochen erhalten Sie von Ihrer Kasse ein Schreiben, in dem Ihnen mitgeteilt wird, wie hoch die Beteiligung an den Kosten der Beratung ist.

 

Nach jeder Beratungsstunde tragen Sie erst einmal die Kosten für die Ernährungsberatung oder -therapie. Nach Abschluss der Behandlung (meist 4-6 Termine) bekommen Sie eine Abschlussrechnung, in der die einzelnen Daten, Dauer der Beratungen & gezahlten Beträge für die Krankenkasse nachvollziehbar aufgelistet sind.  Um die Bezuschussung zu erhalten, reichen Sie diese bei der Kasse ein.

 

Sollte es Ihnen nicht möglich sein, die Kosten jeweils nach der Beratung vollständig zu übernehmen, bieten wir Ihnen die Möglichkeit der Ratenzahlung

Wichtig: Kann ein Termin nicht wahrgenommen werden, muss er min. 24 Std. vorher abgesagt werden. Bei Nichterscheinen ohne Absage wird der gebuchte Termin in Rechnung gestellt. 

Den Vordruck für die Notwendigkeitsbescheinigung können Sie hier herunterladen. 

Ernährungs- &

Gesundheitscoaching

Saarland

Torstr. 43a

66663 Merzig

info@ernaehrungscoaching.saarland

ACHTUNG: telefonisch erst ab dem 18.09. wieder erreichbar

WhatsApp weiterhin über 

0177 761 44 87 

Termine nach Vereinbarung

Kristin Barbknecht
Diätassistentin
Fachwirtin Prävention & Gesundheitsförderung
Fachkraft für betriebliches Gesundheitsmanagement 
Gesundheitscoachin

© 2020 by Kristin Barbknecht. Proudly created with Wix.com